Forum

Bemusterung nach VDA Vorlagestufe 2?


Autor Nachricht
Verfasst am: 29. 01. 2014 [16:45]
QMAsya
Asuman Yildirim
Themenersteller
Dabei seit: 29.01.2014
Beiträge: 1
Sehr geehrter Herr Alram,

wenn ein Teil besondere Merkmale hat (in unserem Fall ist es immer die Brennrate) dann müsste die Bemusterung nach VDA Vorlagestufe 2 durchgeführt werden. Gibt es hier trotzdem eine Möglichkeit, die Vorlagestufe 0 oder 1 zu wählen?

Danke im Voraus,

Mit freundlichem Gruß,

Verfasst am: 18. 03. 2014 [07:06]
walram
wolfgang alram
Dabei seit: 02.07.2013
Beiträge: 16
Hallo Asuman Yildirim,

entschuldigen Sie bitte die späte Antwort. Leider ging Ihre Antwort nicht zu meinen Händen.

Zu Ihrer Frage.
Sie können nur dann eine andere Vorlagestufe wählen wenn Sie dies mit dem Kunden abstimmen ansonsten gilt der Band als "Mindestanforderung" wenn der Kunde auf diesen Band in seinen Requirements verweist.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Alram
Verfasst am: 19. 09. 2014 [10:30]
vda2ppf2012
vda2ppf2012
Dabei seit: 10.08.2012
Beiträge: 5
Hallo ich habe eine Frage,

bei Fertigungsverlagerung (ohne Änderung der Prozesskette soll ich den Kunde mit ein Änderungsbemusterung informieren?

Die Tochtergesellschaft liefert uns, und wir liefern weiter den Kunden.
Unternehmen Standort bleibt unverändert.

Vielen Dank im Voraus
maxim
Verfasst am: 19. 09. 2014 [10:51]
walram
wolfgang alram
Dabei seit: 02.07.2013
Beiträge: 16
Hallo,
ja ich gehe davon aus, das Sie den Kunden informieren müssen, den Sie haben beim PPF an den Kunden wahrscheinlich die Info gegeben wo Sie Produzieren (lassen).
Aber bitte bedenken Sie, Sie müssen auf jedenfall intern komplett bemustern. Komplett nach VDA 2. (Fähigkeiten usw.)

Gruß
Wolfgang Alram