Forum

Voraussetzungen für den Prozessauditor VDA 6.3 (2016)


Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 04. 2017 [12:17]
mgalle
Mathias Galle
Themenersteller
Dabei seit: 01.08.2016
Beiträge: 1
Guten Tag,
ich bin zertifizierter Prozessauditor VDA 6.3 (2010). Ein Kollege informierte mich, dass ich zukünftig einen Nachweis zum 1st und 2nd Party Auditor ISO/TS 16494 bzw. IATF 16949 benötige um die Rezertifizierung bzw. das Upgrate zum Prozess-Auditor VDA 6.3 (2016) zu bekommen. Ist das so? Ich habe keine weiteren Hinweise dazu gefunden.
Vielen Dank im Voraus
Mathias Galle
Verfasst am: 24. 05. 2017 [18:56]
riering
wolfgang
Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 27
Hallo,

für die Verlängerung des Zertifikates werden verlangt:
- Nachweis von Auditerfahrung (Praxis), mind. 5 Prozessaudits
- Nachweis einer Weiterbildung im Bereich QM

Mit der Neuausgabe VDA 6.3:2016 ist eine Upgrade-Qualifizierung gefordert. Diese muss bis zum Ablauf der Übergangsregelung (31.06.201icon_cool.gif erfolgen.
Weitere Anforderungen sind an die Verlängerung der bestehenden Qualifikation (zertifizierter Prozessauditor)nicht geknüpft.

Viele Grüße
Verfasst am: 21. 06. 2018 [08:03]
pheimerdinger
Paul Heimerdinger
Dabei seit: 24.06.2016
Beiträge: 1
Warum ist es nicht möglich, die Anforderungen klar und eindeutig zu formulieren? Die FAQ und viele andere Beiträge zeigen die Unsicherheit bei den Beteiligten zu dieser Frage.
a) Im VDA 6.4:2017 Punkt 7.2.3 Abs. 3 steht ...Die Qualifizierung dieser Auditoren muss durch 2nd/3rd party- Auditoren mit gültiger Zulassung.... exakte Definition und wer kann zulassen?. Logik ist meiner Meinung nach eindeutig, aber wo steht es?
b) Im VDA 6.3:2016 unter 3.1.1 steht: Fachlicher Nachweis: Erfolgreiche Teilnahme (bestandene Lernkontrolle---) an einer??VDA 6.3 Schulung. Definition der geforderten 6.3 Schulung??
Nach meiner Auffassung ist aus den Darlegungen des VDA abzuleiten, dass zu a) dies eine Zulassung durch den VDA direkt oder ein von ihm beauftragter Lizenznehmer für den jeweiligen Lehrgang ist. Zu b). Auch hier ist anzunehmen, das eine vom VDA definierte Schulung beim VDA direkt (VDA Schulung) oder bei einem VDA-Lizenznehmer mit Prüfung zu absolvieren ist? Ich bitte um Prüfung und RB. Danke.